Kalabrien-Küste

Kalabrien

Kalabrien-KüsteImmergrüne Natur, einzigartige Strände, versteckte Buchten und kristallklares Meerwasser – Kalabrien, die Stiefelspitze der italienischen Halbinsel ist der Geheimtipp für Ihren nächsten Italien-Urlaub. Auch im Oktober kann man an der Südseite Italiens noch angenehm baden.

Kalabrien ist die südlichste Region des italienischen Festlandes, nur die Insel und gleichnamige Region Sizilien liegt noch südlicher. Kalabrien, italienisch Calabria, grenzt im Norden an die Region Basilikata und ist ansonsten rund um vom Mittelmeer umschlossen. Im Westen grenzt Kalabrien an das Tyrrhenische Meer, im Osten und Süden an das Ionische Meer und im Nordosten an den Golf von Tarent. Im Süden trennt die Straße von Messina Kalabrien nur wenige Kilometer von Sizilien.

Kalabrien, mit einer Fläche von 15.000 km², hat insgesamt zwei Millionen Einwohner – Fläche und Einwohneranzahl sind in etwas vergleichbar mit dem Bundesland Thüringen. Kalabrien ist in fünf Provinzen unterteilt. Die Hauptstadt der Region ist Catanzaro.
Menschenverlassene Berglandschaften und gut besuchte Baderegionen – Der Südzipfel Italiens wartet mit einer so kontrastreichen und faszinierenden Natur auf, die es nicht ermöglicht Kalabrien in einem Wort zu beschreiben. Es ist eine Mischung aus üppiger und zum Teil wilder Flora, antike Architektur und Ausgrabungsstätten und natürlich traumhafter Strände.
Kalabrien-BergeKalabriens Küste umfasst insgesamt knapp 800 km, wobei die weißen Sandstrände oft mit felsigen Abschnitten verzeichnet sind. Die landschaftlich wohl schönste Küste ist die Costa degli Dei, die Küste der Götter, an der Westseite Kalabriens. Von Pizzo bis Nicotera erstrecken sich Sandstrände und Badebuchten, die zum Baden im Tyrrhenischen Meer einladen. Anschließend von Nicotera an bis nach Reggio Calabria zieht sich die Costa Viola. Von hier aus ist es „nur ein Katzensprung“ um mit der Fähre nach Sizilien überzusetzen. Der Küstenabschnitt von Palizzi beginnend bis Stilo nennt sich Costa dei Gelsomini.

Auch wenn in diesem Beitrag nicht alle Vorzüge Kalabriens ausgiebig vorgestellt werden konnten, so sei auf jeden Fall gesagt, dass die Südspitze Italiens ein sehr reizvolles Urlaubsziel für Pauschal- sowie Individualtouristen ist. Kalabrien, die „Karibik Italiens“ liegt ist nur zwei Flugstunden entfernt.

Ein Gedanke zu „Kalabrien“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.